Gruppenausschuss für Versorgungsbetriebe

Die kommunalen Unternehmen stehen für eine flächendeckende und bürgernahe Energieversorgung, Wasser-/Abwasserwirtschaft und Entsorgung.

Für die kommunalen Versorgungsbetriebe ist bereits im Jahr 2000 ein sparten-spezifischer Tarifvertrag, der Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V), abgeschlossen worden. Der TV-V bietet den Versorgungsbetrieben ein Tarifrecht, das sich an den spezifischen Bedürfnissen ihrer Sparte und dem dortigen Wettbewerb orientiert.

Für die kommunalen Entsorgungsbetriebe gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit den spartenspezifischen Besonderen Teilen für Entsorgungsbetriebe (siehe TVöD-E). Hierin finden sich zum Beispiel spezielle Regelungen für die Erfolgsbeteiligung in der Sparte der Entsorgungsbetriebe.

Fachgremium ist der Gruppenausschuss für Versorgungsbetriebe. Vorsitzender des Gruppenausschusses ist Vorstandsmitglied Lothar Herbst von der Mainova AG, Frankfurt am Main.

Zudem gibt es einen Arbeitskreis für die Entsorgungsbetriebe, die Mitglied im KAV Hessen e. V. sind.

Kommunaler Arbeitgeberverband Hessen e.V. - KAV Hessen
Geschäftsstelle: Allerheiligentor 2-4, 60311 Frankfurt am Main / Postfach 10 31 31, 60101 Frankfurt am Main
Telefon: 069/92 00 47-0 , Telefax: 069/28 99 32 , E-Mail: info@kav-hessen.de