Tarifrunde 2023

 

Tarifrunde 2023

Am 24. Januar 2023 startet die Tarifrunde für die mehr als 2,4 Millionen Beschäftigten im kommunalen öffentlichen Dienst.

Für die kommunalen Arbeitgeber führt die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) die Tarifverhandlungen gemeinsam mit dem Bund, vertreten durch das Bundesinnenministerium und den Sozialpartnern, den Gewerkschaften Vereinte Dienstleistungsgesellschaft (ver.di) und dbb beamtenbund und tarifunion.

Auf dieser verlinkten Seite der VKA finden Sie (in Kürze) die Positionen der VKA und der Gewerkschaften zur Tarifrunde, Pressemitteilungen, Publikationen, aktuelle Entwicklungen und weitere Hintergrundinformationen.

Die Argumentationsbroschüre der VKA kann nachfolgend als PDF-Datei heruntergeladen werden. 

 

Dateityp
Datei zum Herunterladen:
Größe

 

Tarifrunde 2023 für Ärztinnen und Ärzte an den kommunalen Krankenhäusern

Am 23. Januar 2023 beginnen die Tarifverhandlungen für die Ärztinnen und Ärzte, die an einem kommunalen Krankenhaus tätig sind.

Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) führt die Tarifverhandlungen für die mehr als 60.000 Ärztinnen und Ärzte, auf die der TV-Ärzte/VKA angewandt wird, mit der Gewerkschaft Marburger Bund.

Auf dieser verlinkten Seite der VKA finden Sie die Positionen der VKA und der beteiligten Gewerkschaften, Aktuelles rund um die Tarifrunde sowie weitere Hintergrundinformationen.

Der Informationsflyer der VKA kann nachfolgend als PDF-Datei heruntergeladen werden. 

 

 

Dateityp
Datei zum Herunterladen:
Größe

Kommunaler Arbeitgeberverband Hessen e.V. - KAV Hessen
Geschäftsstelle: Allerheiligentor 2-4, 60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069/92 00 47-0 , Telefax: 069/28 99 32 , E-Mail: info@kav-hessen.de